Mittelstand und Handel


Seit 1965 entwickeln wir Software für den mittelständischen Groß- und Einzelhandel. Das Anwendungssystem TeamServ integriert alle erforderlichen Ablaufprozesse des mittelständischen Händlers. Hardware- und Netzwerkkompetenz ergänzen den ganzheitlichen Lösungsgedanken. Die Integration unterschiedlicher Branchenthemen in einem Programmsystem garantiert Stabilität und Verlässlichkeit.

Verbundgruppen


Zahlreiche Verbundgruppen vertrauen der Kompetenz und Leistungsfähigkeit der raw im Geschäftsfeld  Zentralabrechnung. Die zunehmende Bedeutung von Informations- und Kommunikationsprozessen für Einkaufskooperationen erfordert Technologie-partner die den Abrechnungsprozess professionell durchführen. Die Integration der Industrie, den Mitgliedern und der Verbund-zentrale ist eine wesentliche Aufgaben der Zentralabrechnung.

Beratung und Konzepte


Der Wettbewerbsdruck im Groß- und Einzelhandel wächst zunehmend. Wachstumsorientierte Handels- gruppen positionieren sich im deutschen Markt mit neuen Technologien und Vertriebsmöglichkeiten. Dies stellt den mittelständischen Handel vor immer neue Herausforderungen. Strategien und Konzepte zu entwickeln ist die Aufgabe von Beratern die interdisziplinär analysieren und Aufbau- und Ablaufprozesse definieren.

Integrierter Web Shop bei Mobau Erft Bauzentrum

Die Mobau Erft Bauzentrum GmbH & Co. KG ist ein seit fast 100 Jahren etablierter Baustoffhandel mit heute 3 Standorten in Bedburg, Bergheim und Kerpen-Horrem. Der Baustoffhandel pflegt den betrieblichen Anspruch den steigenden Marktanforderungen und den wachsenden Kundenansprüchen immer einen Schritt voraus zu sein. Seit 1983 wird das ERP-System der raw eingesetzt. Mit der Zielsetzung, den online Vertriebsweg über eine reine Präsenz mit selektiven Angeboten hinaus als vollwertigen B2B Absatzkanal zu erschließen, wurde im vorhandenen ERP-System der Webzugang frei geschaltet.

BranchenDialog Bau: "Die schlechtesten Verkäufer sind die besten Einkäufer"

Welche Rolle spielen regionale Gruppen im System der Baustoffkooperationen? Diese Frage diskutierten am 9. September die 15 Teilnehmer des ersten BranchenDialogs Bau auf Einladung der DECOR-UNION in Hannover.Hannover, 09.09.2015 – "Die schlechtesten Verkäufer sind die besten Einkäufer."  So lautete das zentrale Motto des  ersten BranchenDialogs Bau des MITTELSTANDSVERBUNDES. Etwa 15 Teilnehmer aus überregional und bundesweit tätigen Baustoffkooperationen sowie regionalen strategischen Allianzen nahmen am Erfahrungsaustausch der Baustoffbranche auf Einladung der DECOR-UNION Einkauf und Service GmbH am 9. September in Hannover teil. Unter der Leitung von Jörg Glaser, Geschäftsführer des MITTELSTANDSVERBUNDES, diskutierten die Teilnehmer intensiv die Fragestellung, welche Rolle die zahlreichen existierenden regionalen Gruppen unter den Dächern der großen Kooperationen einnehmen werden.

 

 

Intersport Drucks nutzt das raw Archiv als private-cloud-Lösung

Seit 2009 nutzt die Intersport-Drucks-Gruppe das Rechnungsportal der Intersport Einkaufszentrale. Hier sind alle über die Zentralregulierung eingereichten Belege strukturiert archiviert. Unverändert blieb bei Intersport-Drucks die Papierflut der restlichen Belege und die aufwändige Abstimmung zwischen den Filialen.

Daher wandten sich Herr Drucks sowie seine kaufmännische Verantwortliche Frau Jönsson an uns als Betreiber des Rechnungsportals. Ziel war es, ohne Investition in Hard- und Software das Rechnungsportal um ein Archiv für die eigenen Belege zu erweitern.

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer