Die ERP Business Solution TeamServ© der raw Rechen-Anlage West GmbH integriert alle notwendigen Funktionalitäten einer Warenwirtschaft mit einer revisionssicheren Finanzbuchaltung. Eine intelbasierende Client-Server-Technologie, das Betriebssystem SuSe Linux und die relationale Datenbank Progress® bilden die Grundlage einer Handelslösung, die durch Ihre Eigenständigkeit und Integration aller Teilmodule die Geschäftsprozesse einer Handelsunternehmung optimiert. Die Warenwirtschaft zeichnet sich durch eine praxisorientierte Ausrichtung mit Integration zeitgemäßer Informationstechnologien aus.

TeamServ ist frei skalierbar für den Einsatz in Handelsunternehmen. Update- und Upgrades erfolgen automatisiert. Die Anwendungssoftware wird ausschließlich im aktuellsten Release eingesetzt. Dies gewährleistet eine überdurchschnittliche Systemstabilität.

Unser ERP System TeamServ integriert eine Warenwirtschaft mit einer revisionssicheren Finanzbuchhaltung. Die Warenwirtschaft ist spezialisiert auf die Anforderungen mittelständischer Handelsunternehmen. TeamServ ist das Ergebnis jahrzehntelanger Erfahrung und kann sowohl als Linux-basierte Version mit Character-Oberfläche als auch mit graphischer-Anwendung genutzt werden. Wir vertreiben unsere Software ausschließlich unter  Software as a Service Lizenz. Das bedeutet für Sie, dass Sie die Software ohne Investitionen in Lizenzen nutzen und Ihre Software immer auf dem aktuellen Stand ist; Updates aufgrund von Programmerweiterungen oder gesetzlichen Vorgaben erfolgen automatisch im Nachtsprung ohne weiteres Zutun.

Kernfunktionen

  • Abbildung unterschiedlicher Betriebstypen des Handels (Großhandel, Einzelhandel)
  • automatisierte Rechnungsprüfung in vernetzten Abrechnungssystemen
  • transparente Abbildung komplexer Kommissions- oder Streckenlieferungsprozesse
  • Archivierungslösung unter Berücksichtigung rechtlicher Aspekte
  • integrierte Kassenlösungen unter Berücksichtigung hochkomplexer Bepreisungssystematiken
  • funktionale Abbildung der Kernaufgaben von Logistik und Distribution
  • integrierte shop-Systematik mit unmittelbarem Zugriff auf die Datenbank der Warenwirtschaft und Finanzbuchhaltung
  • vollintegrierte Finanzbuchhaltung
  • Mehrmandanten- und Mehrlagerfähigkeit
  • voll integrierte Groß- und Einzelhandels-Lösung (redundanzfreie Datenbasis)
  • voll integrierte Kassensystematik in WWS
  • kundenindividuelle Preisgestaltungsmechanismen mit automatisierter Preispflegeroutine
  • Verkaufsbelege mit automatisierter Belegwandlung (Anfrage, Anforderung, Bestellung, …. Rechnung)
  • Tourwesen, Leergut-, Chargenverwaltung
  • Aktionsverwaltung
  • EDI ORDERS (Bestellungen) – fähig
  • automatisches Bestellvorschlagswesen
  • Hinterlegung von automatischen bzw. manuellen Kett- oder Folgeartikeln
  • Verwaltung von Strukturartikeln für Systemverkäufe
  • Datenzugriff über Shop (Internetzugriff ohne Redundanz)

Erkennen Sie Verbesserungspotentiale frühzeitig :

  • frei definierte Auswertbarkeit aller Stamm- und Bewegungsdaten zum Zwecke des Controlling und Reporting mit TeamServ© DataWarehouse
  • automatisches Bestellvorschlagswesen
  • Deckungsbeitragsbetrachtung pro Lieferposition
  • Lieferhistorie mit Zugriff auf Daten aus TeamServ© Finanzbuchhaltung
  • Vollintegration von TeamServ© e-commerce
  • Deckungsbeitragsoptimierung (Blickpunktartikel)

Auf Wunsch liefern wir die passende Hardware gleich mit:

  • Wir verstehen uns als Full-Service Anbieter. Deswegen lassen wir unsere Kunden auch nicht mit unseren Softwarelösungen alleine, sondern liefern die passende Hardware auf Wunsch gleich mit. Für die Kunden der raw bedeutet dies, dass für alle Fragen ein Ansprechpartner zur Verfügung steht; es gibt kein Verschieben von Zuständigkeiten zu Lasten des Kunden.

TeamServ Archiv ist ein Dokumentenmanagementsystem (DMS) zur revisionssicheren Langzeitarchivierung von elektronischen, geschäftsrelevanten Informationen. Es ist in das Warenwirtschaftssystem sowie die Finanzbuchhaltung TeamServ© integriert. Die Archivierung dient der Prozessoptimierung und Transparenz. Insofern ist die Integration in ERP- und FiBu-Systeme sowie der Geschäftsabläufe eine wesentliche Eigenschaft. Ein Systembruch durch Programmwechsel wird nur zum Teil durch den Anwender toleriert. Büroorganisation und Workflowcharakter definieren den Stellenwert. Die Bedeutung des Archivsystems als wesentlicher Bestandteil eines Compliance Managementsystem werden zunehmen. Die Einhaltung und Dokumentation gesetzlicher, unternehmensinterner und vertraglicher Regelungen und Richtlinien sind Bewertungsfaktoren für das Unternehmen. Die elektronische Archivierung erfüllt die Anforderungen gesetzlicher Regelungen  wie dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung, der GoBD (“Grundsätze zur ordnungsgemäßen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff”) des Bundesfinanzministeriums (BMF).

  • Datenbankbasis Microsoft® SQL Server
  • Integration in die ERP-Anwendung TeamServ© Warenwirtschaft und Finanzbuchhaltung
  • webbasierender Recherche- und Archivierungsclient
  • Barcodeerkennung
  • automatische Archivierung ablagepflichtiger Dokumente wie Ausgangsrechnungen und Lieferscheine
  • integrierte Buchungsschnittstelle zur Verbuchung von Eingangsrechnungen über die Archivindizierung
  • konfigurierbarer Workflow zur gezielten Belegsteuerung
  • Importschnittstelle für die Archivierung von Belegen aus Vor- bzw. Fremdsystemen (Zentralabrechnung, Zentrallager)
  • Zugriff des Endkunden auf archivierte Belege über das Internet
  • Standardverschlüsselungsverfahren
  • professioneller Datenschutz durch kryptografische Speicherung

TeamServ  eCommerce integriert Shop und Online-Informationssysteme in einer Anwendung. Alle shop und E-Procurement Funktionalitäten basieren auf dem ERP-System TeamServ®. Berechtigte erhalten einen geschützten Zugriff auf ausgewählte Bereiche der Warenwirtschaft und Finanzbuchhaltung. Somit ist der Betrieb frei von zusätzlichen Pflegeaufwendungen. Alle Prozesse sind online, da alle Daten redundanzfrei in Echtzeit verfügbar sind. Preislisten- und Angebotspflegen, sowie OP-Buchungen etc. wirken sich direkt im Shop aus. TeamServ®  eCommerce kann in Ihre bestehende Internetpräsenz eingebunden werden.

Ein Shopsystem ohne zusätzlichen Pflegeaufwand:

  • idente Datenbasis mit TeamServ® Warenwirtschaft und Finanzbuchhaltung (keine Datenredundanz)
  • Artikelrecherche erfolgt in aktuellem Artikelstamm, der Lieferhistorie oder aktuellen Angeboten und Aufträgen
  • Onlinebepreisung gemäß Bepreisungsroutine des Warenwirtschaftssystems
  • Warenkorberstellung aus aktuellem Artikelstamm, der Lieferhistorie oder aktuelle Angeboten und Aufträgen
  • Bestandsinformationen
  • Auftragsverfolgung

In seiner Funktion als E-Procurement für Verbundgruppen integriert TeamServ® den Datenaustausch aus unterschiedlichen ERP-Systemen. Ob EDI, xml, csv, … , das Portal übersetzt die individuellen Datenformate für verschiedene Belegtypen. Handel und Lieferanten kommunizieren miteinander ohne Medienbrüche. Diese Systematik hebt systembedingte Nachteile von heterogenen Verbundgruppen gegenüber konzerngetriebenen Handelsstrukturen komplett auf.  E-Procurement reicht von Bestellclearing für fehlerfreie Bestellungen bis zur testierten Archivierung von Rechnungen.

  • Angebotsrecherche (inkl. Angebotsdownload durch den Kunden als ASCII-Datei zum Einlesen in dessen Kalkulationsprogramm)
  • Lieferstatusinformationen (in Verbindung mit Beleg ‘Anforderung’)
  • Onlinerecherche und Reservierung von Mietgeräten
  • Integration in TeamServ® Archiv mit Zugriff auf Fakturen
  • und Lieferscheine
  • Zugriff auf offene Posten des Kunden
  • Möglichkeit der Pflege und Neuanlage von Lieferorten durch den Kunden
  • Hinterlegung von Zusatzinformationen wie Abbildungen oder Bedienungsanleitungen zu Produkten. Diese stehen dann auch in der grafischen Oberfläche der Warenwirtschaft zur Verfügung*
  • Datenaustausch mit Lieferanten via EDIFACT
  • Über den Einsatz als Portal für Artikelstammdaten werden unterschiedliche Formate von Artikelstammdaten der Lieferanten den Handelsunternehmen in normierten Formaten bereit gestellt.
  • internes Online-Kommissionierungssystem (WLAN-Handscanner nach Vorgabe raw erforderlich)
  • automatische Information Ihres Kunden über für ihn neu im Archiv eingestellte Rechnungen (per Newsletter), bzw. Versand der Rechnungen als pdf-Anhang
  • Newsletterservice
  • internes Preisinformationsystem (Scanplatz für Preisrecherche durch den Kunden)

TeamServ  DataWarehouse erlaubt den Zugriff auf das statistische Datenmaterial zwecks Generierung verdichteter Auswertung zur Weiterbearbeitung mit Business-Intelligence Lösungen. 

Wir kennen die Branche und haben über die Jahre ein Kassensystem entwickelt, das den Anforderungen des mittelständischen Handels gerecht wird. Je nach Anforderung werden Kassensysteme mit character oder grafischer Oberfläche eingesetzt. Die Software-as-a-Service Lizenz sichert immer den neuesten Versionsstand.

Kassensystem für den Einzelhandel

  • netzwerkunabhängiges Kassenmodul, kassierfähig auch bei Ausfall des Servers, des Netzwerkes oder der DFÜ-Leitung, ideal bei Filial-Kassen.
  • Bestandssynchronisation erfolgt automatisch bei Netzwerkverbindung
  • TeamServ® WWS-Server dient auch für die Kasse als zentraler Datenserver. Die Kasse erhält die aktuelle Preisliste und im Gegenzug überträgt sie die erstellten Kassenbons.
  • grafische Oberfläche, sehr einfache Bedienbarkeit
  • Multi-Touch-Screen optional
  • anschließbar: Bondrucker, Geldschublade, Geldkassette (automatische Öffnung), Kundendisplay und Handscanner
  • Auswertungen über TeamServ® DataWarehouse wie Tagesumsatzentwicklung, Umsatz-Analyse nach Zeit, Umsatzentwicklung nach Postleitzahl oder Warengruppenauswertungen

Kassensystem für den Großhandel

  • Profi-Sonderpreise sind Bepreisungsgrundlage
  • speziell für den Profibereich Möglichkeit zum sofortigen Kassieren
  • Integration der Kassenschublade

Wir verstehen uns als Full-Service Anbieter. Deswegen lassen wir unsere Kunden auch nicht mit unseren Softwarelösungen alleine, sondern liefern die passende Hardware auf Wunsch gleich mit. Für die Kunden der raw bedeutet dies, dass für alle Fragen ein Ansprechpartner zur Verfügung steht; es gibt kein Verschieben von Zuständigkeiten zu Lasten des Kunden.